Home
Kontakt | Medien | FR | IT |Weitere Sprachen suchen

Schmerzen erfassen

Um Schmerzen behandeln zu können, müssen sie möglichst genau erfasst werden.

Erfassen Sie Ihre Schmerzen. Z.B. mit untenstehendem Formular
© KLS
Versuchen Sie, Ihre Schmerzen möglichst genau wahrzunehmen und zu beschreiben und sie systematisch zu erfassen. Unser Fragebogen kann Ihnen dabei helfen. Füllen Sie ihn aus, drucken Sie ihn aus und nehmen Sie ihn zu Ihrem nächsten Arztbesuch mit. Die behandelnden Ärzte können dann aufgrund Ihrer Angaben die Schmerztherapie Ihrer persönlichen Situation anpassen.

Auch das Führen eines Schmerztagebuchs kann sehr hilfreich sein.

Fragebogen zur Schmerzerfassung


Schmerz-Erfassung vom:
Seit wann haben Sie Schmerzen?
seit heute
seit Tagen
seit Wochen
seit Monaten
seit
Wie häufig treten die Schmerzen auf?
dauernd
In Abständen von
 
Minuten
 
Stunden
 
Tagen
Ist ein Rhythmus erkennbar?
Ja, nämlich:
Nein
Zu welchem Zeitpunkt sind die Schmerzen
am stärksten? am schwächsten?
vor allem tagsüber vor allem tagsüber
vor allem nachts vor allem nachts
Wie stark sind Ihre Schmerzen?
Der folgende Balken verbindet die beiden Extremwerte von Schmerzempfindungen. Schieben Sie mit dem Mauspfeil den Regler an die Stelle auf den Balken, die Ihrer momentanen Schmerzempfindung am besten entspricht.
keine Schmerzen
 
 
stärkste vorstellbare Schmerzen
Hier sehen Sie den von Inen auf dem Balken angegebenen Wert:

Die Legende erklärt, wie Ihr Arzt diese Zahl interpretiert:
0 = keine Schmerzen
1-3 = geringe Schmerzen
3-5 = mässige Schmerzen
5-7 = starke Schmerzen
7-9 = sehr starke Schmerzen
9-10 = stärkste vorstellbare Schmerzen

Ihr Arzt oder Ihre Ärztin kann Ihnen ein DOLOMETER®VAS, eine Art Massstab mit einer Skala von 0 - 10 schenken. Damit können Sie Ihre momentanen Schmerzen bei Bedarf messen. Das DOLOMETER®VAS ist auch kostenlos bei der Krebsliga erhältlich: Tel. 0844 85 00 00 oder im Shop.
Wie nehmen Sie Ihre Schmerzen wahr?
scharf
dumpf
brennend
ziehend
bohrend
stechend
hämmernd
messerstichartig
ausstrahlend
anders, nämlich
Beeinflussen bestimmte Körperstellungen Ihre Schmerzen?
Die meisten Schmerzen verspüre ich,
wenn ich:
Die Schmerzen gehen zurück,
wenn ich:
liege liege
sitze sitze
stehe stehe
mich bewege mich bewege
Nehmen Sie Medikamente gegen Ihre Schmerzen?
nein
ja, und zwar seit
Wenn ja, welche Erfahrungen machen Sie damit?
sie helfen immer
sie helfen zeitweise
sie helfen nie
Ich nehme die Medikamente nach einem Zeitplan ein, und zwar
Ich nehme die Medikamente erst ein, wenn die Schmerzen wieder einsetzen.
Helfen Ihnen andere Methoden, die Schmerzen zu lindern?
Nein
Wärme
Kälte
Bewegung
Ruhe
Massagen
Wickel
autogenes Training / Yoga
Entspannungsübungen
Meditation
Gebet
Gespräche, z.B. mit
Musik hören
Malen
Töpfern
Ablenkung irgendwelcher Art
  

Fragebogen zur Schmerzerfassung Leeres Formular zum Ausfüllen Formular
pdf, 584 KB