krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaBeratung & UnterstützungMeine Frage zu KrebsCoaching für ArbeitgeberMeine Frage zu Krebs

Coaching für Arbeitgeber

Eine Krebserkrankung hinterlässt Spuren. Die körperliche und seelische Verfassung verändert sich. Viele Krebspatienten leiden unter Müdigkeit und Konzentrationsproblemen. Sie sind nicht mehr so belastbar wie zuvor. Arbeitgeber haben einen entscheidenden Einfluss darauf, wie an Krebs erkrankten Mitarbeitende während der Therapie in das Unternehmen eingebunden werden und ob sie den Wiedereinstieg nach längerer Absenz schaffen.

Ein Balanceakt zwischen Mitgefühl und Verantwortung

Arbeitgeber sind gefordert – sei es im Umgang mit dem Betroffenen oder den Mitarbeitenden.

Folgende Fragen stellen sich Arbeitgeber in einer solchen Situation:

  • Was soll und darf ich dem Team kommunizieren?
  • Wie gehe ich mit der eingeschränkten Leistungsfähigkeit einer erkrankten Person um? Welche Arbeitsmodelle kann ich der betroffenen Person anbieten?
  • Wie soll ich mit Fehlzeiten wegen Terminen, Therapie oder Krankschreibung umgehen?
  • Welche finanziellen Auswirkungen hat der Ausfall der erkrankten Person?
  • An welche Experten kann ich die Mitarbeitende oder den Mitarbeitenden verweisen, wenn ich selber nicht mehr weiter weiss?
  • Wo kann ich mir als Vorgesetzte oder Vorgesetzter Hilfe holen?

Die Krebsliga lässt Unternehmen mit dieser grossen Verantwortung nicht alleine. Wir unterstützen Sie: 

  • Workshops für Führungskräfte
  • Schulungen für Mitarbeitende
  • Telefoncoaching für Arbeitgeber: 0848 114 118 (8 Rp./Min.)
    • Mo-Fr, 9.00 bis 16.00 Uhr
    • Deutsch, Französisch, Italienisch
  • Coaching vor Ort durch kantonale Ligen (im Aufbau)

Arbeitskolleginnen und –kollegen eines erkrankten Mitarbeitenden können sich mit ihren Fragen und Anliegen rund ums Thema Krebs an den kostenlosen Informations- und Beratungsdienst Krebstelefon wenden.