krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaHelfen SieIhre TrauerspendeHelfen Sie

Ihre Trauerspende

Mit einer Trauerspende säen Sie Hoffnung und lassen Neues entstehen

Mit Kondolenzspenden ein Zeichen für das Leben setzen

Dem Tod eines geliebten Menschen steht man voller Schmerz gegenüber. Es kann helfen, in der Trauer Gutes zu tun und anderen zu helfen. Viele Menschen entscheiden sich für diesen Weg.

Sie können zum Beispiel in der Traueranzeige und den Trauerbriefen darum bitten, anstelle von Blumen und Kränzen für die Krebsliga zu spenden. So setzen Sie ein Zeichen für das Leben und schenken damit anderen Menschen Kraft und Hoffnung, indem Sie gemeinsam gegen den Krebs ankämpfen. Vielen herzlichen Dank!

Wir empfehlen Ihnen einen Hinweis in der Todesanzeige und/oder dem Leitzirkular zu machen, z. B. «statt Blumen und Kränzen gedenke man der Verstorbenen/des Verstorbenen mit einer Spende an die Krebsliga Schweiz, Postkonto: 30-4843-9 oder IBAN: CH 95 0900 0000 3000 4843 9», Vermerk: Name der verstorbenen Person oder «Im Sinne der Verstorbenen/des Verstorbenen unterstütze man die Krebsliga Schweiz, Postkonto: 30-4843-9 oder IBAN: CH 95 0900 0000 3000 4843 9», Vermerk: Name der verstorbenen Person.

Die Trauerfamilie wird regelmässig über die erhaltenen Gedenkspenden informiert. Zusätzlich erhalten die Spenderinnen und Spender einen Dankesbrief von uns.