krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaHelfen SieWarum SpendenSinnvolle Projekte unterstützenWarum Spenden

Sinnvolle Projekte unterstützen

Wenn Sie die Krebsliga unterstützen, helfen Sie krebskranken Menschen und ihren Angehörigen.

Die Projekte der Krebsliga ermöglichen Krebsbetroffenen eine umfassende Begleitung und Rehabilitation. Daneben garantieren sie die optimale Pflege und Betreuung schwerkranker und sterbender Patientinnen und Patienten. Dank Ihrer Unterstützung können wir zudem Fragen zu Krebs beantworten und den Betroffenen einen Austausch untereinander ermöglichen. 

Wenn Sie die Krebsliga unterstützen, helfen Sie mit, dass weniger Menschen an Krebs erkranken.

Wir wissen, wie verschiedene Ursachen von Krebs bekämpft werden können. Wir arbeiten daran, dieses Wissen in der Bevölkerung zu verbreiten. Wir kämpfen gegen das Rauchen und Passivrauchen, fördern eine gesunde Ernährung und setzen uns dafür ein, dass weniger krebserregende Schadstoffe in die Umwelt gelangen. Wir engagieren uns, dafür, dass Krebs früh erkannt wird und so die Heilungschancen steigen.

Wenn Sie die Krebsliga unterstützen, kämpfen Sie für eine bessere Zukunft.

Unsere Forschungsförderung unterstützt talentierte Krebsforscherinnen und -forscher und vielversprechende Forschungsprojekte. Das Ziel ist, die Lebensqualität der Betroffenen zu erhöhen und die Zahl der Krebsbetroffenen weiter zu senken. Mit Ihrer Hilfe kann es gelingen. Sehen Sie 6 Beispiele, was Ihre Spende bewirken kann. Für Ihr Engagement für die Betroffenen danken wir Ihnen herzlich. Unsere Spenderinnen und Gönner schenken uns Vertrauen. Wir wollen ihren Erwartungen gerecht werden.