krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Jahresbericht Krebsliga Schweiz 2018

Krebsliga Solothurn

Neue Zugangspforten in Solothurn

Mit der Einführung der Beratungssprechstunde im Onkologiezentrum des Bürgerspitals Solothurn sowie mit dem Umzug der Geschäfts- und Beratungsstelle an die Wengistrasse 16 in Solothurn konnte die Krebsliga Solothurn im Berichtsjahr gleich zwei räumliche Optimierungen vornehmen.

Logo Krebsliga Solothurn

Die Solothurner Spitäler sind wichtige Netzwerkpartner für die Krebsliga Solothurn. Einen besonders engen Kontakt pflegt Letztere naturgemäss mit den Onkologiezentren. Seit der Eröffnung des Onkologiezentrums im Bürgerspital Solothurn Anfang 2015 nahm jeweils einmal pro Monat eine Fachmitarbeiterin oder ein Fachmitarbeiter der Krebsliga Solothurn am wöchentlichen Rapport Medizinische Dienste teil. Um diese Zusammenarbeit im Sinne der Krebsbetroffenen zu intensivieren, haben die Verantwortlichen des Onkologiezentrums und der Krebsliga Solothurn im Frühjahr 2018 beschlossen, eine Krebsliga-Beratungssprechstunde in den Räumen des Onkologiezentrums einzuführen. Gesagt, getan: Seit dem 1. Mai 2018 ist eine Mitarbeiterin des Teams «Beratung und Unterstützung» der Krebsliga Solothurn während eines halben Tages pro Woche als Ansprechperson vor Ort. Patientinnen und Patienten sowie Angehörige können die Sprechstunde spontan aufsuchen oder sich vom Behandlungsteam einen Beratungstermin reservieren lassen. Die Erfahrungen der ersten Monate sind ausschliesslich positiv, sodass die Sprechstunde künftig institutionalisiert und nach Möglichkeit ins ambulante onkologische Rehabilitationsprogramm, welches 2019 startet, integriert werden soll. Eine weitere massgebliche Neuerung ist der Umzug der Geschäfts- und Beratungsstelle an die Wengi­strasse 16 in Solothurn im Herbst 2018. Das neu bezogene Haus der Krebsliga Solothurn befindet sich an zentraler Lage und bietet mehr Raum als bisher für die von der Krebsliga erbrachten Dienstleistungen. Neben Beratungen finden am neuen Standort auch Kurse für Krebsbetroffene und Angehörige sowie öffentliche Veranstaltungen statt. Bei der Durchführung von Events werden neben Freiwilligen auch Betroffene aktiv miteinbezogen.

Stephanie Affolter, Geschäftsleiterin