krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Jahresbericht Krebsliga Schweiz 2019

Die Krebsliga Schweiz im 2019: nonstop im Einsatz für Betroffene

Der Jahresbericht 2019 macht deutlich: Die Krebsliga Schweiz hat sich im vergangenen Jahr erneut mit allen Mitteln dafür engagiert, Menschen in jedem Stadium der Krankheit optimal zu unterstützen. Mit massgeschneiderten Angeboten für Betroffene, einer breiten Palette an Informationsmaterial, zukunftsweisenden Forschungsprojekten und politischen Vorstössen.

Die Diagnose Krebs erschüttert immer – unabhängig vom Alter, Geschlecht oder Lebensmodus. Von einem heftigen Schlag, von einem Schock sprechen Betroffene im Kurzfilm der Krebsliga, der 2019 erschienen ist. Keiner hat diese Krankheit eingeplant; sie schleicht sich ins Leben ein und bringt so manches Vorhaben zu Fall, so manchen Traum zum Platzen. Und doch zeigen die berührenden, sehr persönlichen Aussagen von Krebsbetroffenen im Film auch: Die Hoffnung vermag die anfängliche Bestürzung fast immer zu verdrängen. Sie hilft, Rückschläge zu verkraften, Energie für die nächste Behandlungssequenz aufzubringen und Pläne für die Zukunft zu schmieden.

Unser Engagement, unsere Werte

Die Aussagen der Interviewten machen aber ebenso deutlich: Alleine lässt sich dieser Weg von der Diagnose über die Therapie bis zum Schritt zurück in den Alltag nicht bewältigen. Denn Krebs ist längst nicht nur eine rein medizinische Herausforderung, es stellen sich auch ganz lebenspraktische Fragen: Wie und wann kommuniziere ich es meinen Kindern, wann dem Arbeitgeber? Wie finde ich einen Umgang mit meiner Angst, wie halte ich den Belastungen als Freund oder Partnerin stand?

Massgeschneiderte Angebote für Betroffene

Für all diese Anliegen von Betroffenen und Angehörigen ist die Krebsliga da – mit bestens geschulten Fachpersonen, die alle Fragen direkt vor Ort oder telefonisch bzw. auf online-Kanälen beantworten. So unterschiedlich die Bedürfnisse und Anliegen der Betroffenen sind, so breit sind die Angebote der Krebsliga. Betroffene brauchen Unterstützung, ein Gegenüber, eine Anlaufstelle, die Konstanz und Sicherheit in turbulenten Phasen bietet. Der Jahresbericht ermöglicht einen Einblick in die Aktivitäten der Krebsliga Schweiz, für die an der Geschäftsstelle in Bern Tag für Tag 119 Mitarbeitende mit grossem Engagement im Einsatz sind.

Eines ist klar: Unsere Dienstleistungen für Betroffene sind nur dank den generösen Spenden, die wir 2019 entgegennehmen durften, möglich. Auch im Bereich Vorsorge und Forschung konnten wir mit Spendengeldern neue, zukunftsweisende Vorhaben entwickeln und finanzieren. Wir danken Ihnen, dass Sie diese Hilfe ermöglichen. Hilfe, die auch in den nächsten Jahren dringender denn je sein wird, denn alle 15 Minuten erhält ein Mensch in der Schweiz die Diagnose Krebs – Tendenz steigend.