krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebs vorbeugenGesunder LebensstilSchädliche Umwelteinflüsse meidenGesunder Lebensstil

Schädliche Umwelteinflüsse meiden

Schadstoffe aus der Umwelt belasten alle Menschen. Einige dieser Umwelteinflüsse sind krebserregend, wie beispielsweise Dieselruss oder Radon. Die Schadstoffe liegen oft nur in geringen Konzentrationen vor, wirken aber über einen langen Zeitraum.
Die Krebsliga setzt sich dafür ein, dass die Bevölkerung vor Schadstoffen aus der Umwelt geschützt wird. Die Erfahrung zeigt, dass Umweltschadstoffe nicht nur reduziert werden können, indem zu einer freiwilligen Änderung seines Verhaltens aufgerufen wird. Es braucht auch strukturelle, technologische und politische Massnahmen, um Gefahren zu mindern oder ganz auszuschliessen.