krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaQualitätssicherung

Qualitätssicherung

Die Krebsliga Schweiz unternimmt alles, damit auf ihrer Website aktuelle und fachlich korrekte Informationen bereitstehen. Sie achtet auf qualifizierte Text-Autorinnen und –Autoren und lässt ihr Informationsangebot ständig überprüfen.

Sämtliche Texte im Bereich «Über Krebs» (inkl. Krebsarten) wurden von Dr. med. Eva Ebnöther verfasst. Aktualisierungen dieser Seiten und andere medizinische Informationen auf der Website werden von Dr. med. Karin Huwiler, Fachärztin für Prävention und Gesundheitswesen, auf ihre Richtigkeit überprüft.

Alle medizinischen und gesundheitsbezogenen Ratschläge auf den Seiten «Leben mit Krebs» stammen von Mitarbeitenden der Krebsliga Schweiz. Die entsprechenden Texte werden von Pflegefachfrauen der Krebsliga Schweiz gegengelesen und auf ihre Korrektheit und fachliche Relevanz kontrolliert. Die gesundheitsbezogenen Ratschläge unter «Prävention» werden von ausgewiesenen Fachexperten der Krebsliga Schweiz erstellt.

 

Ziel und Zweck von www.krebsliga.ch

Die vorliegende Website verfolgt das Ziel, Patienten, Angehörige, Fachleute und die breite Öffentlichkeit umfassend und genau über das Thema Krebs zu informieren. Sie gibt unter anderem Auskunft über die verschiedenen Krebskrankheiten, über Hilfsangebote und Beratungsstellen, über Möglichkeiten, das eigene Risiko zu senken oder eine Krankheit früh zu erkennen und darüber, wie Spenderinnen und Spender die Krebsliga unterstützen können. Die Informationen für Patienten sind dazu bestimmt, eine existierende Arzt-Patienten-Beziehung zu unterstützen; sie können eine solche aber keinesfalls ersetzen.

 

Finanzierung und Werbung

Die vorliegende Website wird von der Krebsliga Schweiz finanziert und ist frei von jeglicher Werbung.