krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaÜber unsUnsere Kampagne«Gemeinsam sind wir stärker – deshalb engagiere ich mich für die Krebsliga»Unsere Kampagne

«Gemeinsam sind wir stärker – deshalb engagiere ich mich für die Krebsliga»

Die Krebsliga erhält prominente Unterstützung im Kampf gegen Krebs und für das Leben. Mit Nina Dimitri, Francine Jordi und Beni Thurnheer stellen sich drei starke Persönlichkeiten an die Seite von Krebsbetroffenen und deren Nahestehenden. Drei Persönlichkeiten, die aus voller Überzeugung Gutes bewirken wollen und sich deshalb ehrenamtlich für die Krebsliga einsetzen.

Wir freuen uns! Ab sofort unterstützen Schweizer Persönlichkeiten die Krebsliga. Prominente Menschen machen sich aus Überzeugung stark für die Anliegen von Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen. Sie helfen, wertvolle Informationen in die Öffentlichkeit zu tragen, zu sensibilisieren und wichtige Themen rund um Krebs in den Fokus zu rücken. Denn noch immer werden Krankheiten wie Krebs zu oft tabuisiert. Und noch immer sind die Unterstützungsangebote für Krebsbetroffene und ihre Nahestehenden nicht allen bekannt.

Nina Dimitri

Sängerin

«Als ich die Diagnose Brustkrebs bekam, hat mich das erschüttert. Ich lebe doch gesund, esse ausgewogen, mache Sport. Und dann eine solche Diagnose? In dieser schwierigen Zeit war ich wahnsinnig dankbar, dass ich mich auf meine Freunde und auf die Krebsliga verlassen konnte. Die Krebsliga war mir eine grosse Hilfe. Ich fühlte mich ernst genommen, ich konnte ohne Hemmungen alle meine Fragen stellen und über meine Sorgen sprechen. Niemand soll sich nach einer Krebsdiagnose allein gelassen fühlen. Darum mache ich mich für die Krebsliga und ihre Arbeit stark.»

> Erfahren Sie mehr über das Engagement von Nina Dimitri

Francine Jordi

Sängerin

«Krebs kann alle treffen. Meine persönliche Erfahrung mit Krebs hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, die Hoffnung nie zu verlieren. Mir ist es darum wichtig, anderen Betroffenen Mut zu machen. Versucht, optimistisch zu bleiben – auch wenn dies alles andere als einfach ist. Doch aus einer positiven Einstellung lässt sich viel Kraft schöpfen.»

Beni Thurnheer

TV-Moderator

«Wir alle kennen jemanden, der an Krebs erkrankt ist. Der Kampf gegen diese Krankheit ist verbunden mit tausenden individuellen Geschichten. Diese Krankheit betrifft uns alle auf die eine oder andere Art. Darum ist es wichtig, dass die Krebsliga für Betroffene da sein kann. Und dafür setze ich mich noch so gerne ein. Jede und jeder kann einen Beitrag dazu leisten, dass in Zukunft weniger Menschen unter Krebs leiden müssen.»