Home
Kontakt | Medien | FR | IT |Weitere Sprachen suchen

Gesunde Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Früchten und wenig tierischen Lebensmitteln kann das Risiko für verschiedene Krebsarten senken. Schätzungen gehen davon aus, dass das Krebsrisiko mit einem gesunden Lebensstil um 30 bis 40 Prozent gesenkt werden kann. Nichtrauchen, ausgewogene Ernährung, wenig Alkohol, ausreichend Bewegung und umfassender Sonnenschutz – dies alles sind Elemente eines gesunden Lebensstils.


Überwiegend pflanzliche Produkte geniessen

pflanzliche Produkte bevorzugen
Gemüse, Früchte und Getreideprodukte bilden den Hauptbestandteil einer gesunden Ernährung.
Mehr

Körpergewicht im normalen Bereich halten

Normalgewicht halten
Übergewicht ist für zahlreiche Krebsarten in Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Darm, Brust, Gebärmutterschleimhaut oder Nieren ein Risikofaktor.
Mehr

Wenig rotes und verarbeitetes Fleisch konsumieren

nur wenig rotes Fleisch
Häufiger Verzehr von rotem Fleisch oder Wurstwaren erhöht das Darmkrebsrisiko und möglicherweise auch das Risiko anderer Krebsarten.
Mehr

Salz nur sparsam einsetzen

wenig Salz
Salz und mit Salz haltbar gemachte Lebensmittel erhöhen wahrscheinlich das Magenkrebsrisko.
Mehr



Schimmlige Lebensmittel entsorgen

schimmlige Lebensmittel entsorgen
Werden Lebensmittel zu lange bei Wärme oder zu hoher Luftfeuchtigkeit gelagert, entstehen Schimmelpilze. Gewisse Pilzarten produzieren sogenannte Aflatoxine, die krebserregend sind.
Mehr

Esswaren schonend zubereiten

schonende Zubereitung
Angebrannte, stark gebräunte oder geräucherte Esswaren können krebserregende Substanzen enthalten.
Mehr

Nahrungsergänzungsmittel meiden

keine Nahrungsergänzungsmittel
Hochdosierte Präparate einzelner Vitamine stehen im Verdacht, die Entstehung von Krebs zu fördern.
Mehr

Eine ausgewogene Ernährung geniessen

ausgewogene Ernährung
Einzelnen Lebensmitteln wie Knoblauch, Kohl, Grüntee, Kaffee, Ingwer, Milch und Milchprodukten usw. wird oftmals eine krebsvorbeugende Wirkung nachgesagt.
Mehr

Krebsdiäten mit Vorsicht begegnen

keine Krebsdiäten
Zur Krebsprävention werden zahlreiche Ernährungsformen angepriesen, die Krebs verhindern sollen.
Mehr

5 Portionen Gemüse und Früchte

5 am Tag
Gemüse und Früchte tragen viel zur Gesundheit bei: sie liefern lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe, Nahrungsfasern und sekundäre Pflanzenstoffe. Zudem sind sie kalorien- und fettarm sowie leicht verdaulich.
Mehr

«Fourchette verte»

Fourchette verte
Eine abwechslungsreiche Ernährung legt den Grundstein für ein aktives und gesundes Leben. Mit dem Label von «Fourchette verte» werden Verpflegungsbetriebe ausgezeichnet, die ausgewogene Mahlzeiten anbieten.
Mehr

Alkohol

wenig Alkohol
Alkohol zählt neben Tabak und Übergewicht zu den wichtigsten Risikofaktoren für Krebserkrankungen.
Mehr