krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebs vorbeugenGesunder LebensstilWenig AlkoholGesunder Lebensstil

Wenig Alkohol

Alkohol zählt neben Tabak und Übergewicht zu den wichtigsten Risikofaktoren für Krebserkrankungen.

Alkoholkonsum birgt nicht nur ein hohes Suchtpotenzial, er ist auch ein wichtiger Faktor bei der Entstehung von Krebs. Bereits geringe Mengen erhöhen das Risiko für Mund-, Rachen-, Speiseröhren- und Brustkrebs. Das Krebsrisiko steigt mit der Menge des Alkoholkonsums. Welche Art von Getränk dabei getrunken wird – ob Bier, Wein oder Schnaps – spielt keine Rolle. Die Kombination von Alkohol und Tabak steigert das Krebsrisiko zusätzlich.

Der Gesundheit zuliebe empfiehlt die Krebsliga, den Alkoholkonsum so gering wie möglich zu halten und alkoholfreie Getränke zu bevorzugen.