krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Jahresbericht Krebsliga Schweiz 2017

Krebsliga beider Basel

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie mehr über aktuelle Themen rund um Krebs, über aktuelle Angebote sowie Veranstaltungen.

* erforderliche Felder

Die Krebsliga beider Basel kann auf ein bewegtes Jahr zurückblicken

Wir blicken auf ein anforderungs- und arbeitsreiches Jahr zurück. Sowohl der Vorstand als auch das gesamte Team der Krebsliga beider Basel haben dabei eine hervorragende und jederzeit überaus engagierte Arbeit geleistet.

Mit einer grossen Fundraising-Gala, die zum vierten Mal im Wenkenhof in Riehen durchgeführt werden konnte, haben viele Gönner und Sponsoren ihrer Solidarität mit den Betroffenen und deren Angehörigen Ausdruck gegeben. Bewegt war das Betriebsjahr im wahrsten Sinne des Wortes. Die kantonale Liga ist von ihrem bisherigen Domizil an der Mittleren Strasse in Basel in das Haus der Krebsliga beider Basel am Petersplatz 12 umgezogen. Das hat uns die Verwirklichung eines lang gehegten Traums ermöglicht; wir konnten am neuen Standort einen Ort der Begegnungen schaffen.

Mit Informationen, spontanen Beratungen und einem Wochenprogramm kann die Krebsliga beider Basel die Brücke schlagen zwischen den dringend notwendigen medizinischen Erstversorgungen in den stationären Bereichen und onkologischen Praxen sowie dem privaten, individuellen Bereich. Krebs ist nach wie vor eine lebensbedrohliche Erkrankung, die Menschen aus ihrem Gleichgewicht bringt. Es benötigt Ressourcen, Coping-Strategien und sehr oft auch unterstützende professionelle Prozessbegleitungen, um die Neuorientierung nach einem solchen traumatischen Krankheitserleben mit eigenen Kräften zu bewältigen.

Mit einem Kursangebot, gezielten Themenmodulen und einer Plattform für Patientenorganisationen sowie Fachvorträgen und Informationsveranstaltungen wollen wir Betroffene, Angehörige und ihre zugewandten Personen unterstützen. Die Abteilung Beratung und Unterstützung leistet nicht nur aufsuchende und besuchende Begleitungen für Betroffene, sie steht auch in engem und regelmässigem Kontakt mit den Kooperationspartnern, um engmaschig und effizient den Bedarf der Betroffenen zu erfassen.

Die Krebsliga beider Basel ist mit den Spitälern, den Palliativkliniken und den ambulanten Versorgern im engen Kontakt. In der Früherkennung dürfen wir mit dem Mammografie-Screening-Programm auf ein erfolgreiches Jahr mit einer hohen Teilnehmerinnenzahl zurückblicken.

Die Krebsliga beider Basel positioniert sich bewusst in der hochdifferenzierten Gesundheitsversorgung der beiden Basel im sekundären Versorgungskreis der Krebsbetroffenen. So werden wir auch in Zukunft unsere Projekte mit hochqualifizierten Fachveranstaltungen und mit professionellen Versorgungsangeboten weiterverfolgen.


Ruth Madörin, Geschäftsführerin