krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Jahresbericht Krebsliga Schweiz 2017

Krebsliga Neuenburg

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie mehr über aktuelle Themen rund um Krebs, über aktuelle Angebote sowie Veranstaltungen.

* erforderliche Felder

Männergesundheit im Unternehmen

Ein namhafter Uhrmacher aus den Neuenburger Bergen hat Kontakt mit der Krebsliga des Kantons Neuenburg aufgenommen, um eine Veranstaltung zum Thema Männergesundheit zu organisieren.

Die jährliche Movember-Veranstaltung (Zusammenzug von «Mo», kurz für Moustache in Englisch, und «November») wird von der Movember Foundation organisiert. Jedes Jahr im November werden Männer auf der ganzen Welt aufgefordert, ihren Schnurrbart wachsen zu lassen, um so die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und Mittel für die Erforschung von Männerkrankheiten wie Prostatakrebs zu beschaffen. Zur Erinnerung: Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern und die zweithäufigste Ursache für den Tod durch Krebs.

Bereits zum zweiten Mal in Folge haben die Mitarbeiter einer Uhrenfabrik ihren Schnurrbart wachsen lassen. Die Unternehmensleitung bot an, gemäss der Anzahl der Männer, die entschlossen waren, Mutter Natur den ganzen November hindurch freien Lauf zu lassen, der Movember-Stiftung eine gewisse Summe zu spenden. Das Ziel wurde erreicht. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Herren trotz allem wenig Ahnung von Männerkrankheiten hatten. Aus diesem Grund nahm der Arbeitssicherheitsbeauftragte mit der Krebsliga Neuenburg Kontakt auf. Gemeinsam wurden darauf zwei Vorträge für interessierte Arbeitnehmer organisiert. Referent war Vincent Griesser, Präsident der Vereinigung PROSCA, der während der Pause am Vormittag, welche das Management ausnahmsweise verlängert hatte, die Teilnehmenden informierte. Männer aller Altersgruppen und sogar einige Frauen nahmen an diesen Veranstaltungen teil. Die Rückmeldungen waren durchwegs positiv. Gelobt wurden insbesondere die Qualität der Informationen und dass diese in einer allgemein verständlichen Sprache vermittelt wurden. Die diskutierten Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit der Früherkennung von Prostatakrebs, zeigen den Wert solcher Massnahmen.

Direkt am Arbeitsplatz präsent zu sein, ermöglicht es uns, mit Menschen in Kontakt zu treten, welche die Liga sonst nicht erreichen könnte. Aufgrund der guten Erfahrung bot das Unternehmen an, die Zusammenarbeit im Jahr 2018 fortzusetzen. Thema wird diesmal Frauengesundheit sein.

Christiane Kaufmann, Geschäftsführerin