krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_genf_newkrebsliga_genf_new_mobilekrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaÜber KrebsPräventionPestizide

Pestizide

Pestizide bekämpfen unerwünschte Tiere, Pflanzen und Pilze. Damit werden Ernteerträge und die Erntequalität gesteigert. Allerdings können sich Pestizide, auch Pflanzenschutzmittel genannt, negativ auf Menschen, Tiere und Umwelt auswirken.

Im Sinne der Vorsorge empfiehlt die Krebsliga, möglichst keine Pestizide einzusetzen.

Die internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) stufte einige Pestizide als möglicherweise, wahrscheinlich oder erwiesenermassen krebserregend ein.  

Wie sich die aufgenommenen Pestizide auf die Gesundheit auswirken, ist schwierig darzulegen. Ein Grund dafür ist, dass der Mensch mehrere Wirkstoffe miteinander aufnimmt. In einem solchen Fall sprechen Fachpersonen von dem «Cocktail-Effekt». Deswegen sind sich Fachpersonen nicht einig, wie und ob Pestizide wie das Glyphosat gesundheitsschädigend sind oder nicht. 

Einerseits beim direkten Kontakt während dem Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln. Andererseits über Rückstände von Pestiziden an Lebensmittel oder im Trinkwasser. 

Infografik Pestizide
  • Verzichten Sie im eigenen Garten auf Pestizide. Verwenden Sie stattdessen biologische Alternativen. 

  • Falls Sie dennoch Pestizide einsetzen: Beachten Sie die Vorschriften und Mengenangaben. Vermeiden Sie Haut- und Augenkontakt und schützen Sie Ihre Atemwege.  

  • Kaufen Sie, wenn möglich, biologisch angebautes Gemüse und Früchte. Da ist die Verwendung von Pestiziden verboten. 

Infografik Pestizide
Inhalt aktualisiert: 30. März 2023
Haben Sie Verbesserungsvorschläge für diese Seite?
Beratung
Beratung

Neu können Betroffene, Angehörige, weitere Interessierte und Fachpersonen den Dienst unter der Woche per Telefon, Mail, Chat oder Videotelefonie von 10 Uhr bis 18 Uhr erreichen.

Krebstelefon 0800 11 88 11
Chat «Cancerline» Zum Chat
Beratung vor Ort krebsliga.ch/region
Spenden
Beratung
Beratung