krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaÜber KrebsPräventionÜber Krebs

Prävention

Rauchen, ungesunde Ernährung oder mangelnder Sonnenschutz: Es gibt viele Faktoren, die das Krebsrisiko erhöhen. Etwa ein Drittel der Erkrankungen wäre durch Prävention vermeidbar.

Die Krebsliga fördert in ihrer Präventionsarbeit einen gesunden Lebensstil und stärkt mit ihren Kampagnen die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung.

In der Früherkennung gibt es für Krebsarten wie Darm- oder Brustkrebs Untersuchungen, welche Tumore entdecken, bevor sie Symptome verursachen. Durch die sogenannten Früherkennungsprogramme kann die Heilungschance bei Krebs stark erhöht werden.

Prävention

Der Europäische Kodex zur Krebsbekämpfung umfasst 12 wirksame und wissenschaftlich fundierte Empfehlungen, welche es jeder Person ermöglichen, in ihrer derzeitigen Situation gezielt und einfach ihr persönliches Krebsrisiko zu senken.

Beratung
Beratung

Neu können Betroffene, Angehörige, weitere Interessierte und Fachpersonen den Dienst unter der Woche per Telefon, Mail, Chat oder Videotelefonie von 10 Uhr bis 18 Uhr erreichen.

Krebstelefon 0800 11 88 11
Chat «Cancerline» Zum Chat
Beratung vor Ort krebsliga.ch/region
Beratung
Beratung