krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaBeratung & UnterstützungRechtliche BeratungBeratung & Unterstützung

Rechtliche Beratung

Informieren Sie sich über Ihre Rechte!

Sie sind an Krebs erkrankt und müssen sich mit zahlreichen rechtlichen Fragen auseinandersetzen: «Muss ich meinem Arbeitgeber die Diagnose mitteilen?» oder «Zahlt die Krankenkasse die Transportkosten zur Physiotherapie»? 

Wer gut informiert ist, kann bessere Entscheidungen treffen und die finanziellen Auswirkungen der Krebserkrankung mildern. Die Beratenden der kantonalen und regionalen Krebsligen unterstützen Sie und Ihre Angehörigen bei diesen Fragen. 

Zu den wichtigen juristischen Themen bieten wir Ihnen hier folgende Informationsblätter an. 

Transportkosten

Die Kosten für die Fahrten zur Chemotherapie oder zur Physiotherapie können nur teilweise von der Krankenkasse zurückgefordert werden. Dieses Informationsblatt erklärt Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.

Mobilität

Eine Krebserkrankung kann Auswirkungen auf die Fahrfähigkeit haben. Informieren Sie sich, welche Risiken bestehen und welche Möglichkeiten Ihnen offenstehen.

Zahnarztkosten

Eine Krebstherapie kann Schäden im Mund und bei den Zähnen verursachen. Ein Zahnstatus vor Beginn der Therapie erhöht die Chance, dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt.Krebstherapie und Zahnarztkosten

Vorstellungsgespräch

Auf eine unzulässige Frage im Vorstellungsgespräch dürfen Sie eine unwahre Antwort geben. Informieren Sie sich im entsprechenden Informationsblatt, welche Fragen unzulässig sind und was sie offen legen müssen.

Für Fachpersonen: Fürsorge des Arbeitgebers 

Der Arbeitgeber hat gegenüber dem Arbeitnehmer eine Fürsorgepflicht und umgekehrt hat der Arbeitnehmer eine Treuepflicht. Am Arbeitsplatz muss Rücksicht auf die Krebserkrankung genommen werden. Was das heisst, sagt ein Faktenblatt für Fachpersonen.

Weiterführende Informationen für Fachpersonen finden Sie im Leitfaden

Rechtliche Beratung durch Juristinnen und Juristen

Rechtliche Beratung durch Juristinnen und Juristen erhalten Sie bei den Rechtsberatungsstellen von Inclusion Handicap odeer Procap

Über den Anwaltsverband in Ihrer Region finden Sie unentgeltliche Rechtsauskunftsstellen.