krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaÜber unsDachorganisationJahresbericht 2021DankeJahresbericht 2021

Die Krebsliga sagt: danke – merci – grazie – grazia fich!

Nur mit der Unterstützung von Spenderinnen und Spendern kann die Krebsliga Schweiz dafür sorgen, dass Krebsbetroffene rasch und unkompliziert Hilfe erhalten und dank innovativen Forschungsprojekten weiterhin Hoffnung schöpfen dürfen. Auch im Jahr 2021 setzten sich viele Einzelpersonen, Firmen und Stiftungen mit grossartigen Aktionen für andere ein.

Helfen beim Helfen

Neben Spenden vieler Privatpersonen und Unternehmen konnte die Krebsliga Schweiz auch im 2021 auf die grosszügige Unterstützung von Stiftungen zählen. Namentlich erwähnt seien an dieser Stelle:

  • Andrea Stöcklin-Stiftung
  • Berty Fricker-Hubmann Stiftung
  • Däster-Schild Stiftung
  • Deux Cent Nonantesix Fondation
  • Elisabeth Stöckli-Imbach Stiftung
  • Fondation Alfred et Eugénie Baur
  • Fondation - Institut Recherche Médicale (F-IRM)
  • Fondation Marie & René
  • Fondation Pédiatrique Lucien Picard
  • Fondation Philanthropique Famille Sandoz
  • Hans Marti-Stiftung
  • Nico und Ruth Kats Stiftung
  • R. und V. Draksler Stiftung
     

«Participate.Krebsliga»: Gutes tun für Krebsbetroffene

Im 2021 sind auf der Online-Spendenplattform Participate 97 Aktionen gestartet und 87 765 Franken gesammelt worden. Trotz anhaltender Pandemie haben zig Menschen ihrer Phantasie und ihrem Tatendrang freien Lauf gelassen und mit viel Herzblut private Spendenevents zugunsten Krebsbetroffener ins Leben gerufen. 

Um nur einige zu nennen: Anlässlich des „Movembers“ liessen zahlreiche Männer ihre Schnäuze wachsen und setzten damit ein Zeichen, dass Prostatakrebs besser bekannt und erforscht wird. „Spenden statt schenken“ lautete das Motto mehrerer Participate-Aktionen vor und während der Festtage. Das ganze Jahr über erbrachten engagierte Menschen sportliche Glanzleistungen wie etwa eine Atlantiküberquerung, die 7 000 Franken generierte. Mit diversen Sammelaktionen im Gedenken an liebe Menschen engagierten sich viele Hinterbliebene auf der Online-Spendenplattform. 

Aber auch Mitarbeitende der Krebsliga Schweiz gingen im 2021 in ihrer Freizeit an die Grenzen ihrer körperlichen Belastungen und sammelten an Volks- oder Bergläufen für Menschen mit Krebs. Immer wieder wird auf Participate Romantisches mit Solidarischem liiert: Mehrere Liebesspaare sagen Ja zu einer gemeinsamen Zukunft und zu einer Participate-Aktion anstelle herkömmlicher Hochzeitsgeschenke. Ihnen allen danken wir an dieser Stelle ganz herzlich!
 

Herzensangelegenheit zur Weihnachtszeit

Für die Zusammenarbeit und Treue bedankte sich das Kao-Switzerland-Team bei seinen Kundinnen und Kunden mit einer persönlichen Karte bewusst „nur“ auf dem schriftlichem Weg. Anstelle von Kundengeschenken zu Weihnachten wurde die Krebsliga Schweiz mit einer Spende in der Höhe von 7500.- Franken unterstützt. Dadurch soll Krebsbetroffenen und ihren Liebsten in diesen herausfordernden Pandemiezeiten geholfen werden. Zudem animierte die Kao Switzerland AG ihre Kunden – rund 3‘000 Coiffeur-Salons in der Schweiz – ebenfalls eine Spende zu tätigen. 
 

Gemeinsam stark: Partnerfirmen engagieren sich für Brustkrebsbetroffene

Ein herzlicher Dank geht an unsere Partner Bank Cler, Beldona, Frederique Constant, La Redoute, Myriad Genetics und Permamed, welche die Krebsliga finanziell unterstützen und im InfoMonat Brustkrebs Spendensammlungen organisieren.

Anlässlich des InfoMonats Brustkrebs spannten mehrere Partnerfirmen der Krebsliga Schweiz zusammen. Sie unterstützten nicht nur die Präventionskampagne, sondern nutzten auch die Gelegenheit, ihre Kundinnen und Kunden, Mitarbeitenden sowie Lieferanten auf die gemeinsam lancierte Spendenaktion auf der Online-Plattform Participate der Krebsliga aufmerksam zu machen. So ist ein Gesamtbetrag von 22 080 Franken zusammengekommen, welcher in die Beratung, Betreuung und Unterstützung von Betroffenen fliesst. Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen, aber die Chancen für eine erfolgreiche und schonende Behandlung steigen, je früher man den Krebs diagnostiziert. Deshalb ist der InfoMonat Brustkrebs zur Sensibilisierung der Schweizer Bevölkerung so wichtig.

Charity-Golferinnen spenden über 70'000 Franken 

Checkübergabe LFL 2021

An den drei Turnieren der Charity-Golf-Tour 2021, welche in den Golf Clubs Schönenberg, Domat Ems und Wylihof Luterbach stattfanden, wurden insgesamt 73 600 Franken für die Krebsliga Schweiz gesammelt. Seit Beginn der Turnier-Serie vor nunmehr sieben Jahren sammelten die Golferinnen Spendengelder in der Höhe von fast einer halben Million Franken – erwirkt von Frauen für Frauen. Das Geld floss jedes Jahr vollumfänglich in Projekte und in die Arbeit der Krebsliga Schweiz zugunsten von krebsbetroffenen Frauen. 
 

Beratung

Beratung

Wir sind für Sie da! Egal ob per Mail, Telefon, im Forum oder im Chat. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Krebstelefon 0800 11 88 11
Chat «Cancerline» Zum Chat
Beratung vor Ort krebsliga.ch/region
Beratung
Beratung