krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga

Weltkrebstag 2018

Swiss Ice Hockey Cup-Final

Der Swiss Ice Hockey Cup-Final vom Sonntag, 4. Februar 2018 fand ganz im Zeichen des Weltkrebstages statt. Die Krebsliga war als Charity-Partnerin mit dabei und hat gemeinsam mit dem Veranstalter auf den Kampf gegen Krebs aufmerksam gemacht.In einem packenden Match konnte sich der Heimclub SC Rapperswil-Jona Lakers gegen den HC Davos durchsetzen und den Pokal entgegennehmen. Ein herzliches Dankeschön gilt der Swiss Ice Hockey Federation, den SIHC-Sponsoren und dem tollen Publikum. Mit vereinten Kräften konnte im Rahmen des Cup-Finals eine eindrückliche Summe von 44'481.- Franken zugunsten der Krebsliga Schweiz gesammelt werden.

Impressionen vom Cup-Final:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Charity-Spiel mit Ex-Eishockeystars

Ehemalige Stars der Schweizer Eishockeyliga – Slava Bykov, David Aebischer, Kevin Lötscher, Patrice Brasey, Beni Plüss u. a. – sind am 3. Februar 2018 in der Tissot Arena Biel im Rahmen des Wohltätigkeitsturniers Stars for Life gegeneinander angetreten. Ins Leben gerufen hat den Anlass Tobias Lehmann, ein Sportler, der selber an Krebs erkrankt ist, sowie der EHC Biel. Die Erlöse des Abends gehen an die Krebsliga Jura und an die Bernische Krebsliga. Im Jahr 2018 wird der Weltkrebstag in vielerlei Hinsicht die Schweiz bewegen!

Weltkrebstag 2018

Jedes Jahr am 4. Februar veranstaltet die UICC (Internationale Vereinigung gegen Krebs) eine internationale Bewusstseinskampagne rund um das Thema Krebs. Die Kampagne 2018 hat zum Ziel, die Bedeutung körperlicher Aktivität im Kampf gegen Krebs hervorzuheben, unter dem Motto #supportthroughsport

Auch Krebsbetroffene können von körperlicher Aktivität profitieren. Bewegung unterstützt bei der physischen und psychischen Bewältigung der Nebenwirkungen von Krankheit und Therapien und hilft, wieder Boden unter den Füssen zu erlangen. Krebssportgruppen sind dazu eine gute Anlaufstelle. Körperliche Aktivität trägt aber auch zur Prävention von Krebs bei.

Kampagne auf Facebook und Instagram

Zum Weltkrebstag wurde die Krebsliga von zahlreichen prominenten Sportlerinnen und Sportlern unterstützt mit dem Ziel, die Schweiz in Bewegung zu versetzen.

Teilnehmer

  • Anouk Vergé-Dépré - Beach Volley 
  • Benji von AH und Coach Gregor Rohrer - Schwingen 
  • Curtis Burger - Tanz 
  • DJ Bobo und Oliver Imfeld, Manager - Tanz und Ice Hockey 
  • Eusebio Bochons - Marathon 
  • Fabienne In-Albon - Golf 
  • JustKnow Luzern – Kampfkunst und Selbstverteidigung 
  • Gymnastikgruppe der Lega ticinese contro il cancro in Trevano 
  • Gymnastikgruppe der Lega ticinese contro il cancro in Locarno 
  • Irene Schori - Curling 
  • Kenan Calisic - Triathlon 
  • Velogruppe der KLS 
  • JustKnow Luzern – Kampfkunst und Selbstverteidigung 
  • Michael von Grünigen - Ski 
  • Nicolas Siegenthaler - Bike 
  • Nicole Eiholzer et Elena Steinemann - Beach Volley 
  • Nina Betschart und Tanja Hüberli - Beach Volley 
  • Nordic Walking-Gruppe der Lega ticinese contro il cancro in Mendrisio 
  • Reto Fankhauser und Physio Daniel Pöschick - Schwingen 
  • Sergei Aschwanden - Judo 
  • Team der Lega ticinese contro il cancro 
  • Viteos NUC - Volleyball 
  • Volero Zürich - Volleyball 
  • Wassergymnastikgruppe der Lega ticinese contro il cancro in Savosa 
  • Yari Copt - Skateboard 
  • Yoga-Gruppe der Lega ticinese contro il cancro 
  • Volley Amriswil 
  • Olivier Bernhard, Triathlon  
Weitere Themen