krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaÜber unsUnsere Kampagne«Gemeinsam sind wir stärker – deshalb engagiere ich mich für die Krebsliga»Nina Dimitri ist unsere Botschafterin«Gemeinsam sind wir stärker – deshalb engagiere ich mich für die Krebsliga»

Nina Dimitri ist unsere Botschafterin

Neu unterstützt eine bekannte Persönlichkeit die Krebsliga: Nina Dimitri, Tessiner Sängerin und Tochter des berühmten Clowns Dimitri, macht sich stark für Krebsbetroffene und ihre Angehörigen.

Nina Dimitri möchte Menschen dazu motivieren, offen über Krebs zu sprechen. Das braucht Mut. Doch sie weiss: Die Krebsliga hilft Betroffenen und Nahestehenden in allen Phasen der Krankheit.

Nina Dimitris Geschichte
Die heute 55-jährige Tessiner Sängerin hatte Brustkrebs. Sie wandte sich 2019 an die Krebsliga Tessin, deren Mitarbeitende sie durch die Krankheit begleiteten. Noch heute rühmt sie die optimale Betreuung und Hilfestellungen dieser Fachpersonen. Sie hebt hervor, wie wichtig es für sie war, offen über die Krankheit zu reden: «Die Krebsliga war mir eine grosse Hilfe. Ich habe mich ernst genommen gefühlt, ich konnte ohne Hemmungen alle meine Fragen stellen und über meine Sorgen sprechen.»

Der pinkfarbene Handschuh
Nina Dimitri trägt auf dem Kampagnen-Bild einen pinkfarbenen Boxhandschuh. Dieser Handschuh steht als Symbol für das, was viele Krebsbetroffene empfinden und erleben: den Willen durchzuhalten, Rückschläge, die verkraftet werden müssen, oder den Wunsch, stark zu sein, aber auch mal Schwäche zulassen zu dürfen. Und von Freunden, Familie oder Fachstellen wie der Krebsliga Unterstützung zu bekommen.

Machen Sie mit – gemeinsam sind wir stärker
Machen auch Sie sich stark und engagieren Sie sich mit einer Spende für Krebsbetroffene – denn gemeinsam sind wir stärker:
www.krebsliga.ch/brustkrebs2021

 

Ein herzlicher Dank geht an unsere Partner Bank Cler, Beldona, Frederique Constant, La Redoute, Myriad Genetics und Permamed, welche die Krebsliga finanziell unterstützen und im InfoMonat Brustkrebs Spendensammlungen organisieren.